07541 502-111
Fohlenstraße 21 88048 Friedrichshafen
sekretariat@rs-fn-ailingen.de

Seit Dienstag, 11.09.2018 beleben 62 neue Schülerinnen und Schüler Klasse 5 die Realschule Ailingen. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin Svenia Bormuth, starteten die neuen Schülerinnen und Schüler mit ihren Kassenlehrerinnen Frau Enners-Sittel und Frau Kumak sowie ihrem Klassenlehrer Herrn Obert in die erste Schulwoche an der Realschule Ailingen.

 

Weiterlesen ...

Am Ende des Schuljahres sind die Projekttage an der Realschule Ailingen eine besondere Abwechslung. Die Schüler und Schülerinnen konnten aus einem vielfältigen Angebot wählen und sich für ein Projekt anmelden.

 

Weiterlesen ...

Am 11. Juli 2018 entließ die Realschule Ailingen in der Rotach-Halle 61 Absolventinnen und Absolventen mit dem Realschulabschluss. 17 Schülerinnen und Schüler erhielten einen Preis für besonders gute Leistungen, 22 Schülerinnen und Schüler erhielten ein Lob für eine gute Leistung.

 

Weiterlesen ...

Die Musikklasse 10 war am vergangenen Donnerstag von ARD und MDR zur großen Liveshow "Händel und die Champions" in Halle eingeladen worden. Grund dafür war unsere Komposition "Meeresboote", die aus knapp 300 Einsendungen aus ganz Deutschland mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurde.

 

Weiterlesen ...

Am Dienstag, 17.04.2018 trafen sich Schüler der Realschule Ailingen und Bewohner der Seniorenwohnanlage in der Bodenseestrasse wieder zu einem Spielenachmittag. Bei Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, Kniffel, Rummy Club, 11er raus und Memory wurde viel gelacht und miteinander geplaudert.

 

Weiterlesen ...

Ein halbes Jahr lang fleißig genäht und gebastelt haben die 6 Mädchen der Kostümnäh-AG. Angefangen mit der Recherche über Fasnetskostüme, über die Planung der Projekte bis hin zur Herstellung zog sich die AG über 5 Monate hinweg.

 

Weiterlesen ...

Seite 7 von 26

  • Förderverein unterstützt

    Durch gesellschaftliche Entwicklungen und neue Bildungspläne werden Schulen und Lehrer regelmäßig angehalten, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Neben traditionellen Unterrichtsformen setzt der Unterricht an der Realschule Ailingen nun verstärkt auf differenzierende Lernformen, um der Entwicklung unserer Schüler noch mehr gerecht werden zu können.

     

     
  • Patenkind Maleesha

    Im Rahmen des Religionsunterrichts der Klassen 6 wurde das Leben von Menschen in den ärmsten Ländern dieser Welt thematisiert. Die dortigen Belastungen und Lebensweisen haben die SchülerInnen einerseits interessiert, andererseits entstand auch der Wunsch, tatsächlich etwas für die Menschen zu tun.

     

     
  • Sprachreise London 2014

    Die Londonfahrt ist eine großartige Möglichkeit, eine vielseitige Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen und das gelernte Englisch in den Gastfamilien, beim Stadtbummel oder beim Ticket-Kauf anzuwenden. Hier erleben wir den Lernstoff aus den Englisch-Units in „real life“, eine Rundfahrt auf dem Riesenrad London Eye, Auge in Auge mit Stars und Sternchen im Madame-Tussauds-Museum und als Highlight der Besuch eines Musicals. 

     

     
  • Alpenüberquerung 2016

    Mit 20 Schülerinnen und Schüler ging es zum dritten Mal von Oberstdorf nach Meran über die Alpen. Das Projekt „E5 - Abenteuer Alpenüberquerung“ sorgte auch dieses Mal für einige Highlights! Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich bei der Alpenüberquerung von ihrer besten Seite. Trotz des wechselhaften Wetters waren Einstellung, Motivation, Ausdauer und Verhalten überragend.

     

     
  • Schütze Dein Bestes

    Auf der Skipiste oder im Radsport ist es inzwischen selbstverständlich, einen Ski- oder Radhelm zu tragen - im Alltag des Straßenverkehrs oder beim Freizeitsport leider noch nicht. Die meisten Hirnverletzungen resultieren aus Freizeitunfällen mit dem Skateboard, den Inlinern oder mit dem Fahrrad. Mit einem Helm der „das Beste schützt“ können schwere Kopfverletzungen vermieden werden.

     

     
  • Abschluss 2020

    Auch der Abschlussjahrgang der Realschule Ailingen war in diesem Jahr von der Corona-Pandemie besonders betroffen. Die Kontaktbeschränkung und temporäre Schulschließung stellte die Schüler und Schülerinnen der 10. Klasse bei der Vorbereitung sowie bei der Organisation einer gebührenden Feier vor eine große Herausforderung.

     

Verwandte Beiträge

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com