07541 502-111
Fohlenstraße 21 88048 Friedrichshafen
sekretariat@rs-fn-ailingen.de

Schulsozialarbeit

                                                                                                                                      
Beratung und Einzelfallhilfe

Für Schülerinnen und Schüler zum Beispiel bei Fragen aller Art oder individuellen Problemlagen, wie z.B. Schulschwierigkeiten, Probleme mit Mitschülerinnen oder Mitschülern, Probleme mit dem Klassenverband, Lehrerinnen oder Lehrern, Probleme Zuhause oder im Freundeskreis.

Für Eltern zum Beispiel bei Fragen oder Problemen rund um die Themen Schule, Familien und Kind, wie z.B. schulischen Problemen und/oder Auffälligkeiten, erzieherischen Schwierigkeiten und familiären Problemsituationen. Außerdem bieten wir die Vermittlung von hilfreichen Kontakten oder die Unterstützung bei Antragsstellungen.

Lehrerinnen und Lehrer unterstützen wir gerne beratend und durch Klassenprojekte beispielsweise bei schwierigen Klassenstrukturen und Konflikten, oder bei schulischen Auffälligkeiten einzelner Schüler und bei Störungen im Klassenverband. Auch bieten wir allgemeine kollegiale Beratung, die Teilnahme an Konferenzen, Begleitung von Elternkontakten, sowie Unterrichtsbegleitung an.

 

Schulsozialarbeit ist ein unabhängiger und neutraler Kooperationspartner der Schule und versteht sich als Schnittstelle zwischen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Eltern und außerschulischen Einrichtungen. Sie ist eine Einrichtung der Jugendhilfe, die ihre Aufgaben mit eigenen finanziellen Mitteln und auf einer eigenen Rechtsgrundlage, dem Kinder- und Jugendhilfegesetz am Lebensort Schule erfüllt. Als Anlaufstelle für SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern in Konflikt- und Problemsituationen bietet sie sozialpädagogische Hilfe, Unterstützung und Beratung. Die Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit ist freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht.

 

 

Krieg in der Ukraine  - Information, Beratung und Unterstützung

Wir nehmen uns Zeit – wenn ihr Fragen habt zum Krieg in der Ukraine oder mit uns über eure Sorgen reden möchtet, kommt gerne auf uns zu. Auch wenn ihr persönlich betroffen seid und konkrete Unterstützung braucht, könnt ihr euch bei uns melden.

Hier findet ihr ein paar Seiten, die den Krieg in der Ukraine für Kinder und Jugendliche erklären und darüber berichten:

https://www.zdf.de/kinder/logo/streit-zwischen-ukraine-und-russland-100.html

https://kinder.wdr.de/tv/neuneinhalb/av/video-konflikt-in-der-ukraine--was-ist-da-los-100.html

https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/ukraine/index.php5

https://www.frieden-fragen.de/entdecken/thema-der-woche.html

https://www.hanisauland.de/node/2130

Es ist wichtig, sich gut zu informieren. Und es ist auch wichtig, immer wieder bewusst eine Nachrichtenpause einzulegen. Schaut auch danach, dass es euch gut geht, und: Es ist absolut okay, wenn ihr Spaß habt! Hier findet ihr Tipps, wie ihr mit euren Sorgen und auch mit eurer Angst gut umgehen könnt:

https://www.zdf.de/kinder/logo/wenn-euch-nachrichten-angst-machen--100.html

Falls ihr mit niemandem reden darüber könnt, könnt ihr auch bei der Nummer gegen Kummer anrufen: 116 111 (anonym und kostenlos).

Informationen für Eltern: Auf dieser Seite finden direkt oder indirekt Betroffene Hilfe und Antworten zu verschiedenen Fragen:

https://www.friedrichshafen.de/buerger-stadt/hilfe-fuer-die-ukraine/

Bei Bedarf nach rechtlicher oder auch psychosozialer Unterstützung wenden Sie sich gerne an die Migrationsberatungsstelle des DRK-Kreisverbandes Bodenseekreis e. V.:

www.drk-kv-bodenseekreis.de/angebote-kurse/existenzsichernde-hilfe/migrationsberatung-mbe.html

Weitere Informationen:

https://www.servicestelle-jugendschutz.de/2022/02/mit-kindern-und-jugendlichen-ueber-krieg-reden/

https://www.kija-ooe.at/Mediendateien/B%C3%BCcherliste%20Kinder%20und%20Krieg%20-%20CD_neu.pdf

https://www.schau-hin.info/sicherheit-risiken/ueber-katastrophen-sprechen

 

 

KONTAKT

Daniel Butz
(Dipl. Sozialpädagoge)

Schulsozialarbeit Realschule Ailingen
Fohlenstraße 21
88048 Friedrichshafen

d.butz@friedrichshafen.de

07541 / 502-110

 0160 / 10 56 996

Das Büro der Schulsozialarbeit befindet sich am oberen Eingang der Realschule.

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com